Information zu Bauarbeiten

Verbindungsweg Straße der Einheit 31 zum Erich-Weinert-Weg
Die Erneuerung der Trinkwasserleitung erfolgt in diesem Bereich bereits seit Ende Oktober. Eine Vollsperrung von der Einmündung Straße der Einheit bis Einmündung Erich-Weinert-Weg dauert planmäßig bis Mitte November.

Bereich Werner-Seelenbinder-Weg
Auf dem Werner-Seelenbinder-Weg, Bereich Einfahrt ehem. Fleischerei Ahner bis Ecke Ernst- Thälmann-Siedlung erfolgt im Zeitraum 44. und 45. Kalenderwoche die Deckenerneuerung.

Baustelle

Vergabe von Planungsleistungen

Die Gemeinde Gelenau/Erzgeb. beabsichtigt, Planungsleistungen für den Komplettrückbau des leerstehenden Wohngebäudes Straße der Befreiung 5 sowie die Gestaltung der Außenanlagen zu vergeben.
Interessenten können sich in der Gemeindeverwaltung, Tel. 037297 84960 melden.

Str. der Befreiung 5

Dankeschönveranstaltung

Am 11.10.2017 fand die diesjährige Dankeschönveranstaltung für ehrenamtlich Tätige und Teilnehmer am Blumenschmuckwettbewerb im Gasthof zur Katze statt.
Bürgermeister Knut Schreiter verwies auf das vielfältige ehrenamtliche Engagement in unserer Gemeinde und dankte allen, die sich uneigennützig in unserer Kommune einsetzen und eine hervorragende Arbeit leisten, z. B. als Dolmetscher, Mitarbeiter im Asylkreis, Ortschronist, Friedensrichterin, Mediengestalterin oder Wegewart - um nur einige zu nennen. Besonderer Dank gebührt ebenso den Amtsblattausträgern, die jeden Monat die gemeindlichen Nachrichten an unsere Einwohner bringen. Auch im Freibad, in der Gemeindebibliothek und in anderen Freizeiteinrichtungen wird ehrenamtlich zugepackt.
Für eine blühendes Gelenau sorgen zudem die Teilnehmer des Blumenschmuckwettbewerbes und diejenigen, die sich um die Pflege kommunaler Grundstücke kümmern.
Der Bürgermeister betonte, dass sie alle unser Land ein Stück schöner machen und lebenswerter gestalten, weil sie es mit ihrer uneigennützigen Tätigkeit beschenken.

Dankeschönveranst

Geschafft! Einkaufsmarkt wird am 30. Oktober 2017 eröffnet

So sah es noch vor wenigen Wochen im neuen Marktgebäude aus. Fleißig wurde gearbeitet. Nun ist alles geschafft und der Eröffnung steht nichts mehr im Wege. Nach gerade einmal 7-monatigem Bau öffnet der NORMA-Markt mit bilgro-Getränkemarkt im Oberdorf an der B95 seine Pforten. Damit geht ein lang ersehnter Wunsch vieler Bürger der Gemeinde in Erfüllung.  Eine Bushaltestelle wurde auf Wunsch der Gemeinde am Parkplatz des Marktes errichtet, so dass der Ortsbus auch diese Einkaufstätte mindestens fünfmal am Tag anfährt. Auch eine Kundentoilette steht den Besuchern im neune Markt zur Verfügung.
Die Gemeinde bedankt sich für die gute Zusammenarbeit und wünscht den Mitarbeitern alles Gute.

Norma

20 Jahre Faszination Akkordeon

Mit einem festlichen Jubiläumskonzert im Volkshaus feierten die Musiker und ihre Gäste das 20-jährige Bestehen des Akkordeonorchesters „Gälner Extravaganten“. Seit zwei Jahrzehnten macht das Orchester seinem Namen alle Ehre, denn mit immer neuen musikalischen Leckerbissen werden die Zuhörer davon überrascht, was man mit dem Akkordeon alles spielen kann.
Der Leiter des Ensembles Ullrich Macher versteht es, immer wieder junge Leute für das Akkordeonspielen zu begeistern - und diese Begeisterung spürt man auch bei den Auftritten. Nur mit Leidenschaft und viel Fleiß kann ein derart umfangreiches und anspruchsvolles Repertoire dargeboten werden, wie es das Akkordeonorchester in beeindruckender Weise ausdrucksvoll zu Gehör bringt und sich damit einen Namen gemacht hat.
In seinem Grußwort dankte Bürgermeister Knut Schreiter dem gesamten Orchesterteam für die vielen wunderschönen Auftritte, die unser Gemeinwesen so sehr bereichern. Im Gleichklang Ziele zu formulieren und umzusetzen, sich anzupassen, einzufügen, aufeinander zu hören und im Miteinander den richtigen Ton zu treffen - das trifft auf ein Orchester genauso zu wie auf das Miteinander im Ort und in der Gesellschaft.

Wir wünschen den jungen Instrumentalisten weiterhin viel Freude beim Musizieren, dem Orchesterleiter immer neue künstlerische Ideen und stets beigeisterte Zuhörer.

Akkordeon

 
interaktiv buttontourismus erzgebirgezwoenitztal