Gemeindeverwaltung · Rathausplatz 1 · 09423 Gelenau/Erzgebirge   phone +49 37297 84960    mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

    

Nach zweijähriger Zwangspause konnte die Gelenauer Narrenschaft das Rathaus endlich wieder mit einem Großaufgebot vereinnahmen. Gegen so eine Übermacht hatten die drei Verteidiger des Rathauses keine Chance. Anstandslos übergab der Bürgermeister den gewichtigen Rathausschlüssel an das Prinzenpaar Robby und Tanja.

Mächtig war auch das Gefährt, mit dem das
Prinzenpaar anreiste – passend zum Faschingsmotto. Diesmal dreht sich alles um das Thema Hüttengaudi. Burschen mit strammen Wadeln gehören hier ebenso dazu.

Etwas zu gewaltig war das Fass Bier, das für Freibier in der Runde sorgen sollte. Doch das dauerte.
Mehrere Personen versuchten mit unzähligen Schlägen, diese harte Nuss zu knacken, was im Bierbad endete. Zu guter Letzt blieb für das durstige Publikum doch noch mehr als nur Schaum übrig.

Auch die Faschingsaufgabe hat es wieder in sich. Gemäß Verlautbarung der Karnevalisten soll Gelenau den Beinamen Backs-Gemeinde erhalten (für Uhiessche Übersetzung Backs: Gericht aus geriebenen gekochten Kartoffeln, gebacken). Der Bürgermeister wurde mit der Aufgabe betraut, jedes Ortseingangsschild entsprechend zu ergänzen.

Ein weiterer Programmpunkt war die Bekanntgabe
des schennsten Gälner Wortes 2022. Dieses Jahr schaffte es „folling“ an die Spitze (auch hier die Übersetzung für alle, die der Gälner Sprache nicht mächtig sind: folling = folgen, gehorchen, brav sein).

Ein ganz besonderer
Moment ist immer zur Rathausstürmung die Verleihung des Gälner Strumpfordens an eine Person, die sich in besonderer Weise um den Ort verdient gemacht hat.
In diesem Jahr wurde Frau Annelie Mai mit dem Strumpforden ausgezeichnet in Anerkennung und Würdigung ihrer Leistungen im Dienst am und für den Menschen. Über Jahrzehnte widmete sie sich mit großem Engagement der Seniorenarbeit. Von Frau Mai arrangierte Events waren nicht nur bei den Gelenauer Seniorinnen und Senioren gefragt, wie das „Vugelbeerfast“, von dem es 20 Auflagen gab. In all den Jahren hatte diese Veranstaltung nie an Beliebtheit verloren.
Danke, liebe Annelie, für deine wertvolle Arbeit!

Rathausstürmung

 

Kontakt zu uns

Gemeindeverwaltung Gelenau
Rathausplatz 1
09423 Gelenau/Erzgebirge

phone  +49 37297 84960
fax  +49 37297 849640
mail  gemeinde@gelenau.de

facebook  Gemeinde Gelenau Erzgebirge
instagram  gemeinde.gelenau

Sprechzeiten Gemeindeverwaltung

Dienstag  8.15 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag  8.15 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr
Freitag  8.15 - 12.00 Uhr

 

 

 
tourismus erzgebirgezwoenitztal greifensteiinegreifensteine
                  

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.